Wie NSW als Eingangssignal verwenden?
Verfasser Nachricht
shadowline
Auch bekannt als R3B
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Question  Wie NSW als Eingangssignal verwenden?

Hi, kurze Beschreibung:

Ich hab die runden LED Einsätze aus den Rover Rückleuchten in meinen NSW verbaut und verwende diese als TFL und coming/leave home.
Möchte jetzt das MSH Steuerteil einbauen um die Showeffekte nutzen zu können.
Wie kann ich das verkabeln, ich muss ja sicher die original NSW Leitungen durchtrennen und das MSH Steuerteil dazwischen machen.
Ausgang 9 und 10 (weiß) ist mit klar aber wo gehe ich mit den original NSW Kabeln rein?

Da die Teile ja auch ohne Zündung als CH/LH funktionieren müssen, kann bzw. soll ich Anschluss-Pin 1 (rot) auf dauer +12V legen und auf Anschluss-Pin 6 das original NSW Signal legen?
Oder soll ich beide NSW Leitungen auf PIN 3 und 4 legen?

Bitte um Hilfe Demut_004


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2007 16:02 von shadowline.

23.08.2007 13:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #2
RE: Wie NSW als Eingangssignal verwenden?

Hallo! Wink

shadowline schrieb:
Hi, kurze Beschreibung:

Ich seh da nix! Cool


shadowline schrieb:
Ich hab die runden LED Einsätze aus den Rover Rückleuchten in meinen NSW verbaut und verwende diese als TFL und coming/leave home.
Möchte jetzt das MSH Steuerteil einbauen um die Showeffekte nutzen zu können.

Guuute Entscheidung! Wink


shadowline schrieb:
Wie kann ich das verkabeln, ich muss ja sicher die original NSW Leitungen durchtrennen und das MSH Steuerteil dazwischen machen.
Ausgang 9 und 10 (weiß) ist mit klar aber wo gehe ich mit den original NSW Kabeln rein?

Wie ist es denn heute verkabelt?
Steuert das Bordnetzsteuerteil vom BMW (ich kenn mich da ja nich so aus) das CH/LH und das TFL von Werk aus über die NSW?
Noch eine Frage: Du möchtest die 'LED-NSW' aber nicht auch noch als Standlicht benutzen, oder?


shadowline schrieb:
Da die Teile ja auch ohne Zündung als CH/LH funktionieren müssen, kann bzw. soll ich Anschluss-Pin 1 (rot) auf dauer +12V legen und auf Anschluss-Pin 6 das original NSW Signal legen?
Oder soll ich beide NSW Leitungen auf PIN 3 und 4 legen?
Bitte um Hilfe Demut_004

Also: Bitte nicht mein Steuergerät (Anschluss rot) an Dauerplus anlegen. Das ist auch nicht erforderlich.

Wenn Du keine Standlichtfunktion haben möchtest (was ich Dir empfehlen würde), dann ist es doch ganz einfach:
Schließe die NSW-Zuleitung, welche heute an den NSW angeschlossen ist, an den Eingang "75x" (rot) meines Steuergerätes an. Die LED-Leuchten dann an die weißen Anschlussleitungen anklemmen so wie Du es schon beschrieben hast.
Mein Steuergerät muss bei den Jumpern dann so konfiguriert sein, dass das TFL schon bei Zündung AN einschaltet (und nicht erst bei Motor AN). Dann würden die LED-Leuchten - wie heute auch schon - bei CH/LH und TFL voll leuchten. Das wäre dann schonmal gelöst.

Wenn Du nun auch die Lichtsequenzen haben möchtest, dann musst Du an den Lichtsequenzeingang (Anschluss blau) einen Schalter oder Taster anklemmen, der +12V schaltet oder tastet.
Damit die Lichtsequenzen auch dann funktionieren, wenn der BMW nicht das TFL oder das CH/LH eingeschaltet hat, musst Du mein Steuergerät noch zusätzlich versorgen. Das geht auf zweierlei Wegen...
- Wenn Du kein Standlicht verwendest, dann lege einfach das +12V-Schaltsignal der Lichtsequenz auch auf die Eingänge für das Standlicht (2 x orange),
oder
- Falls Du das Standlicht verwendest (was ich Dir nicht empfehle), dann musst Du zwei Sperrdioden an den Anschluss rot meines Steuergerätes anschließen. Die eine Sperrdiode verbindet das NSW (TFL/CH-LH) -Signal des BMW mit meiner Schaltung. Die andere Sperrdiode verbindet die Zuleitung des Schalters der Lichtsequenz mit dem Anschluss rot.

So müsste das funktionieren. Bei Bedarf kann ich ja nochmal eine Skizze machen.

Jetzt hattest Du mir schonmal geschrieben, dass Dein BMW auch eine Lampenkontrolle der NSW hat. wenn es heute (ohne mein Steuergerät) schon erforderlich ist, Lastwiderstände parallelzu den LED-Leuchten zu schalten, dann ist es auch in Verbindung mit meinem Steuergerät erforderlich. Denn die LED-Leuchten, die Du einsetzt, haben im Vergleich zu den NSW eine viel geringere Leistung. Die muss durch Parallel-Widerstände kompensiert werden. das macht mein steuergerät alleine in Deiner Konfiguration nicht. Das nur so am Rande. Wink


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
23.08.2007 15:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
shadowline
Auch bekannt als R3B
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Wie NSW als Eingangssignal verwenden?

Die TFL Steuerung ist im moment über ein i-bus Modul gelöst was intern die ganze Sache steuert ohne veränderung am Kabel.
Also sind die "NSW" theoretisch serienverkabelt also vergleichbar mit jedem anderen Auto auch.
Nein eine Stand/Parklichtfunktion will ich über Dein Modul nicht schalten.

Zitat:
Wenn Du nun auch die Lichtsequenzen haben möchtest, dann musst Du an den Lichtsequenzeingang (Anschluss blau) einen Schalter oder Taster anklemmen, der +12V schaltet oder tastet.

Da kann ich auch Zündungsplus nehmen oder?

Zitat:
Wenn Du kein Standlicht verwendest, dann lege einfach das +12V-Schaltsignal der Lichtsequenz auch auf die Eingänge für das Standlicht (2 x orange)

Das selbe Signal wie auf (blau)? Also auch Zündung?

Ja die Lastwiderstände müssen drin bleiben, denk ich auch.
Ähhmmm Skizze wäre schön Coole_034


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2007 15:55 von shadowline.

23.08.2007 15:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
shadowline
Auch bekannt als R3B
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Wie NSW als Eingangssignal verwenden?

Sebastian erst mal DANKE für den langen, ausführlichen Abend Support via Telefon.top
Wir haben es noch hin bekommen aber frag nicht, 22.30 Uhr bin ich vom Hof gefahren. Headwall

Thomas seiner geistigen Blitzidee hab ich es zu verdanken das es nun doch noch akzeptabel funktioniert.
Zwei weitere dicke Sperrdioden in irgend welchen Leitungen (ich hab da nicht mehr durch geblickt) und nun funktioniert mein TFL wie bisher und auch die Lichteffekte gehen. Diese jedoch nur wenn TFL aus ist und Hauptscheinwerfer an sind.
So ist auch die reguläre Empfehlung für Sondersignal Coole_034
Frontblitzer und Martinshorn in Verbindung mit eingeschaltetem Hauptscheinwerfern.

Das man dies zivil während der Fahrt nicht darf ist mir klar aber es ist beruhigend zu wissen das man es kann Totalfreu
Ist jetzt alles schön verkabelt und verbaut, werd es erst mal so belassen und es nicht zurück zu dir senden aber danke für das Angebot. Wenn Probleme auftauchen komm ich gern darauf zurück. Muss jetzt nur noch paar Schalter anklemmen und dann mach ich mal Foto oder kleines Video.

Noch mal DANKE an Sebastian und Thomas
Mein sonstiger Dienstwagen im Anhang...



Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.08.2007 00:25 von shadowline.

24.08.2007 00:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #5
RE: Wie NSW als Eingangssignal verwenden?

Hallo! Wink

Na dann erstmal herzlichen Glückwunsch.
War ja doch eine schwierige Geburt. Aber der Thomas hat die Aufgabe hervorragend gemeistert.

Das Angebot, Dein Steuergerät zu prüfen steht nach wie vor.

Da es so nun ja aber korrekt funktioniert, lassen wir es wohl erstmal so eingebaut.
Sollte es wider Erwarten Probleme geben, kannst Du Dich ja nochmals bei mir hier melden.

Na denn: Lichtblitz-freie Fahrt! Tütaaa-tütaaa-tütaaa..... Biggrin


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.08.2007 08:27 von s_heinz.

24.08.2007 08:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
shadowline
Auch bekannt als R3B
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Wie NSW als Eingangssignal verwenden?

Lange hat es gedauert, doch ich hab mal ein Video gemacht.
HIER zu sehen, ohne Signal Rolleyes


31.10.2008 22:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: