Seiten (3): « Erste [1] 2 3 Nächste > Letzte »
Steuerung Lichteffekte
Verfasser Nachricht
Spida
Lehrling
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Question  Steuerung Lichteffekte

Zitat:
- Wahlweise eine von vier Licht-Sequenzen wählbar und separat (über eigenen Steuereingang +12V) aktivierbar. Der Steuereingang kann wahlweise auf Taster- oder Schalterbetrieb konfiguriert werden, so dass die verschiedensten (auch VAG) Schalter verwendet werden können.


Ist das so gedacht das ich, je nachdem wie ich das Steuergerät verkabele, nur einen Effekt per Schalter aktivieren kann?
Könnte man das theoretisch mit Hilfe eines Relais so anschließen, dass ich per Taster, zum Beispiel in der Mittelkonsole mit dem ESP-Taster die drei Effekte nacheinander durchschalten kann bis wieder keiner aktiviert ist?

28.05.2007 12:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Uncle Diesel 4M
Kabelbaum-Jongleur
****


Beiträge: 53
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #2
RE: Steuerung Lichteffekte

Die verschiedenen Lichtsequenzen werden soweit ich das jetzt verstanden habe über Jumper/Dip-Schalter auf der Platine vorgewählt. Die jeweils auf der Platine aktivierte Lichtsequenz startet man dann per geschaltenen 12V.
Um die verschiedenen Sequenzen von aussen zu steuern müsstest ja im Prinzip ein Steuermodul irgendwo zugänglich am A-Brett verbauen, über das man die verschiedenen Lichtsequenzen auslösen könnte, per Dip-Schalter.
Gut wenn man das braucht, ich finde das ist nicht notwendig. Das Modul kann jetzt schon viel mehr als es eigentlich ursprünglich gedacht war. Mir reicht eigentlich, zusätzlich zur TFL-Funktion, die Ansteuerung mit 7% als Standlicht und die Parklichtfunktion. Alles andere ist ist "nice to have" aber wird wohl nur selten zum Einsatz kommen.


Gruß Dennis

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.05.2007 16:03 von Uncle Diesel 4M.

28.05.2007 15:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #3
RE: Steuerung Lichteffekte

Hallo! Coole_034

@Spida:
Zunächst ein freundliches HALLO und ein herzliches Willkommen! Freuen


Uncle Diesel 4M schrieb:
Die verschiedenen Lichtsequenzen werden soweit ich das jetzt verstanden habe über Jumper/Dip-Schalter auf der Platine vorgewählt. Die jeweils auf der Platine aktivierte Lichtsequenz startet man dann per geschaltenen 12V.
...


Genau so ist das!
Ich wurde aber schon mehrfach auf die Funktion angesprochen, die einzelnen Lichtsequenzen per Tastendruck 'durch zu toggeln'.
Ich selbst halte diese Geschichte aber nicht sooo dolle, weil man müsste dann, um die Effekte abzuschalten, alle 4 Sequenzen einmal kurz aktiviert haben. Und im Endeffekt weiß man nicht genau, welche Sequenz gerade am Laufen ist. Rolleyes
Ich halte die Lösung, das Ganze über einen Jumper zu konfigurieren, für sinnvoller. Zumal man eigentlich nur eine Sequenz ablaufen lässt.


Uncle Diesel 4M schrieb:
...
Das Modul kann jetzt schon viel mehr als es eigentlich ursprünglich gedacht war. Mir reicht eigentlich, zusätzlich zur TFL-Funktion, die Ansteuerung mit 7% als Standlicht und die Parklichtfunktion. ..

Und genau das kann das Steuergerät natürlich heute schon. Ich fahre damit schon durch die Gegend und bin sehr zufrieden. Exclamation


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.05.2007 16:58 von s_heinz.

28.05.2007 16:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Spida
Lehrling
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Steuerung Lichteffekte

N´abend!

Zitat:
Und im Endeffekt weiß man nicht genau, welche Sequenz gerade am Laufen ist.


Na Gut dazu müsste man sich eben irgendwo noch paar kleine LED sauber hinbasteln, damit man immer nen Status hat.

Aber ich selber bin eigentlcih auch haptsächlich scharf auf die StandlichtfunktionHeadbang, die anderen Sachen sind auch nur lustiges Gimmek, war eben nur mal so ne frage.


Grüße Basti
28.05.2007 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
basti-freiburg
Lehrling
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Steuerung Lichteffekte

wie kann ich das eigentlich realisieren dass ich die tatütata funktion extra einschalten kann? ich will das strobo blitzen mit nem esp schalter einschalten, wie kann ich jetzt wahlweise noch das horn zuschalten? brauch ich noch nen schalter extra? oder kann ich durchschalten? heisst: einmal drück ist nur blitzen. 2 mal drücken ist blitzen mit horn. 3 mal wieder nur blitzen und so weiter?


kann man das alles auch machen während das tfl normal läuft oder nur wenn das abblendlicht an ist und das tfl aus bzw gedimmt ist?

03.08.2007 15:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #6
RE: Steuerung Lichteffekte

Hallo und herzlich willkommen! Wink

Schau mal in die Einbaudokumentation.
Das Tütaa wird ausschließlich separat über einen Schalter (kann auch ein Taster sein) geschaltet. Es gibt dazu am Steuergerät einen separaten +12V-Eingang. Dieser Eingang ist absolut unabhängig von den Lichtsequenzen, d.h. er kann alleine oder zusammen mit den Lichtsequenzen geschaltet werden.


Die Lichtsequenzen können aktiviert werden, sobald die Zündung oder das Standlicht (nicht Parklicht) eingeschaltet ist. Die Lichtsequenzen würden ein TFL oder Standlicht auf diese Weise jederzeit übersteuern.


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
03.08.2007 16:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
basti-freiburg
Lehrling
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #7
RE: Steuerung Lichteffekte

danke danke für die info und wie kann ich das strobo blitzen ansteuern? brauch ich dafür nen extra schalter?

03.08.2007 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #8
RE: Steuerung Lichteffekte

Hallo!

Die Lichtsequenzen werden über einen separaten +12V-Eingang angesteuert. Entweder über einen Schalter oder alternativ über einen Taster.


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
08.08.2007 09:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
basti-freiburg
Lehrling
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #9
RE: Steuerung Lichteffekte

wie gesagt hatte dir ja im 3b forum ne pn geschrieben ob ich das tfl auch so schalten kann, dass wenn ich den lichtschalter ziehe für nebler vorne dann die strobo sequenz angeht oder ob das nicht möglich ist da der schalter ja auf standlicht, bzw abblendlicht stehen muss damit ich den schalter ziehen kann und somit die tfl gedimmt wären...

ist der anschluss so wie von mir gedacht ohne probleme möglich? wie gesagt wird ja vom bekannten mit kenntnissen gemacht dem ich aber halt meine wünsche mitteilen muss die auch realisierbar sind ohne größeren aufwand...

08.08.2007 09:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #10
RE: Steuerung Lichteffekte

Hallo!

basti-freiburg schrieb:
wie gesagt hatte dir ja im 3b forum ne pn geschrieben...


Ja ich weiß. Ich hatte Dir vorhin auch dort geantwortet.


basti-freiburg schrieb:
...
ob ich das tfl auch so schalten kann,  dass wenn ich den lichtschalter ziehe für nebler vorne dann die strobo sequenz angeht oder ob das nicht möglich ist da der schalter ja auf standlicht, bzw abblendlicht stehen muss damit ich den schalter ziehen kann und somit die tfl gedimmt wären...
ist der anschluss so wie von mir gedacht ohne probleme möglich? wie gesagt wird ja vom bekannten mit kenntnissen gemacht dem ich aber halt meine wünsche mitteilen muss die auch realisierbar sind ohne größeren aufwand...


Die Lichtsequenzen übersteuern quasi alle anderen Lichtfunktionen wie z. B. das TFL oder das Standlicht.
Voraussetzung ist jedoch, um die Lichtsequenzen aktivieren zu können , dass entweder die Zündung eingeschaltet ist oder aber mindestens das Standlicht eingeschaltet ist.

OK?


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
08.08.2007 09:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Seiten (3): « Erste [1] 2 3 Nächste > Letzte »

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: