Probleme bei Passat 3c
Verfasser Nachricht
Torge
Newbie
*


Beiträge: 1
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Probleme bei Passat 3c

Hallo alle zusammen.

Ich habe heute in meinen Passat 3c die S6 TFL´s mit Hilfe des V1ex eingebaut.
Hatte zu anfang auch das Flackern direckt nach dem Zündung einschalten. Habe darauf hin hier im Forum mal etwas geschaut und habe bei mir dann auch die Kaltdiagnose der Standlichter deaktiviert. Das Problem war damit gelöst.
Jedoch habe ich noch ein weiteres, und ich weis noch nicht, wie ich dieses lösen soll. Solange nur die Zündung eingeschaltet ist, funktioniert alles bestens. Aber sobald ich den Wagen dann starte, dimmen die TFL´s nach kurzer zeit runter. Egal, ob TFL betrieb oder Standlicht betrieb. Teilweise dimmen sie auch ganz aus und gehen erst wieder, nachdem ich die Zündung aus- und wieder eingeschaltet habe.
Meine Standlichter habe ich übriegens schon auf 100% Leuchtkraft umcodiert.
Die Signale habe ich alle direkt am Bordnetzsteuergerät abgegriffen.


Hatte jemand schon erfahrung mit diesem Problem?

10.05.2009 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #2
RE: Probleme bei Passat 3c

Torge schrieb:
...
nur die Zündung eingeschaltet ist, funktioniert alles bestens. Aber sobald ich den Wagen dann starte, dimmen die TFL´s nach kurzer zeit runter. Egal, ob TFL betrieb oder Standlicht betrieb. Teilweise dimmen sie auch ganz aus und gehen erst wieder, nachdem ich die Zündung aus- und wieder eingeschaltet habe.
Meine Standlichter habe ich übriegens schon auf 100% Leuchtkraft umcodiert.
Die Signale habe ich alle direkt am Bordnetzsteuergerät abgegriffen.


Dein Problem klingt zunächst außergewöhnlich. So habe ich das noch nie gehabt. Aber alles der Reihe nach. Wink

Du schreibst, dass die Leuchten nach kurzer Zeit automatisch abdimmen, wenn der Motor läuft. Wie kurz ist denn diese Zeit? Passiert das immer?
Dass sie dann auch gelegentlich vollständig ausschalten ist sehr merkwürdig! Ist das ab- oder ausdimmen kurz, also sprunghaft, oder passiert das langsam?

Funktioniert denn das Stg. vollständig korrekt, solange der Motor nicht läuft (Standlicht, Tagfahrlicht, Parklicht)?

Wie hast Du denn das V1ex angeschlossen, d. h. welche Signale hast Du wo im Fahrzeug abgegriffen und welche Signale nutzt Du zusätzlich vom V1ex (Fernl./Gen.)? Wie sind die DIP Schalter gestellt?


Normalerweise ist es nicht notwendig, das Stabdlicht auf 100% zu codieren. Aber das kann man ruhig machen.


Kannst Du mir Deine Kundennummer nennen?
Gerne auch per PN! Wink


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
11.05.2009 11:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
marc
Vorarbeiter
****


Beiträge: 96
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #3
RE: Probleme bei Passat 3c

klingt ja ähnlich meinem Problem mit dem Widerstand für den Reset


Lebe und denke nicht an morgen

Passatplus  · Skoda Superb Combi
13.05.2009 05:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #4
RE: Probleme bei Passat 3c

Hallo,

ja, daran hatte ich zunächst auch gedacht. Da es sich aber um eine andere Schaltungsvariante handelt (mit Controller) kam das dann doch nicht in Betracht.

Der 'globale' Fehler resultierte in einem Verdrahtungsfehler an den Leuchten. Wink


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
13.05.2009 09:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: