Antwort schreiben  Thema schreiben 
Singnal "Invertieren" Schaltung??
Verfasser Nachricht
chris.ro
Lehrling
**


Beiträge: 13
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jan 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Singnal "Invertieren" Schaltung??

Hallo,

Ich hab mal wieder eine Frage, und zwar möchte ich ein Masse Signal invertieren.

In meinem Golf III hab ich nen Golf IV Tacho drinnen.
ABS Signal vom STG gibt ein Masse Signal aus damit die Kontroll-Lampe Leuchtet.
Der Golf IV Tacho braucht genau das Gegenteil. Kein Massesignal und die Kontrollampe Leuchtet.
Mit Relais das zu lösen hab ich gelesen sei wie mit einem Zementmischer Kuchenteig für'n Sonntags-Kaffee zu machen.

Es sollte mit einer einfachen Transistorschaltung möglich sein, aber wie.
Welche Teile brauch ich dazu und eine Skizze wie das zusammengelötet werden muß?
Das ganze sollte Bordspannungen im KFZ aushalten 12-14V

Kann mir da jemand helfen?Demut_004

13.01.2009 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chris.ro
Lehrling
**


Beiträge: 13
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jan 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Singnal "Invertieren" Schaltung??

Anscheinend weiß niemand was.
Ich habs jetzt mit dem "Zementmischer" gemacht:-)
Freilaufdiode, auf sowas bin ich gestoßen bei der schaltung mit dem Relais. Nette Sache sowas, seit dem kann ich mein meine Magnetventile ansteuern ohne einen Schlag zu hören in den LautsprechernFreuen
Ich sollt lieber öfters in der E-Brance rumstöbern :-)

18.01.2009 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #3
RE: Singnal "Invertieren" Schaltung??

Hallo,

ich habe den Thread hier erst jetzt gelesen. Wink

chris.ro schrieb:
Hallo,

Ich hab mal wieder eine Frage, und zwar möchte ich ein Masse Signal invertieren.
...
Mit Relais das zu lösen hab ich gelesen sei wie mit einem Zementmischer Kuchenteig für'n Sonntags-Kaffee zu machen.

Es sollte mit einer einfachen Transistorschaltung möglich sein, aber wie.
Welche Teile brauch ich dazu und eine Skizze wie das zusammengelötet werden muß?
...


Also die Relais-Lösung ist sicherlich nicht die eleganteste, aber doch die für einen Laien einfachste! Sicherlich kann man mit ca. 3-4 Bauteilen auch eine schon recht brauchbare Transistorschaltung zurechtfummeln. Aber mit einem Relais geht es eben auch und das Relais kann man doch schön an der Zentralelektrik 'unterkriegen'.

Du hast schon alles richtig gemacht, denke ich! Wink


PS.:
Eine Freilaufdiode sollte immer zum Einsatz kommen, wenn eine Elektronik das Relais ansteuert oder Elektronik in der Nähe des Relais montiert ist. In guten Relais sind schon Freilaufdioden fest integriert.
Die Freilaufdiode kappt einfach nur die Selbstinduktionsspannung an der Relaisspule, die beim Abschalten der Spannung ensteht. Ohne die Diode kann eine vor- oder nachgelagerte Elektronik direkt aber auch indirekt Schaden nehmen!


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2009 21:59 von s_heinz.

18.01.2009 21:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: