Seiten (5): « Erste < Vorherige 1 2 3 [4] 5 Nächste > Letzte »
Was demnächst kommt oder kommen soll ;)
Verfasser Nachricht
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #31
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

Hallo! Wink

Eine Kurzantwort auf die Schnelle:
In Deinem Schaltungsfall müsste oder sollte man vielmehr einen P-Kanal-Typ verwenden, da der FET eine positive Spannung durchschaltet. Dann auch an die Intervierung des Signales denken.
Der nur eine Widerstand von 1K am Gate ist bei verwendung von CMOS-Gattern wohl nicht wirklich ausreichend. Besser ist hier ein Spannungsteiler (gegen positive Betriebsspannung) und eine etwas andere Wertdimensionierung. Zur Dimensionierung müsste man sich nochmals genauer die Nennwerte des Datenblattes des FETs und des CMOS-gatters zu Gemüte führen.
Zudem ist der FET vor (Abschalt-)Spannungsspitzen der Last ungeschützt. Hier empfiehlt sich der Einsatz einer Freilaufdiode o.ä.

Stimmen die +5V am Eingang der Schaltung?


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.11.2007 16:00 von s_heinz.

07.11.2007 15:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
marc
Vorarbeiter
****


Beiträge: 96
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #32
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

findet das so deine Zustimmung ?


Lebe und denke nicht an morgen

Passatplus  · Skoda Superb Combi
07.11.2007 20:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #33
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

Nabend! Wink

Ja - auf den ersten Blick schon deutlich besser! Biggrin

Aber Du hast noch einen kleinen Fehler drin:
Du musst Drain und Source tauschen! Wenn Du es so lässt, klappt es nicht.

Beim P-Kanal muss die Spannung am Gate, damit der FET leitend wird, negativer, also geringer sein als die Bezugsspannung des Source. Soll heißen, dass wenn der vorgeschaltete CMOS-Ausgang "low" (Masse) ist, der FET leitend wird. Umgekehrt sperrt der FET, wenn der CMOS "high" (+12V) ist.

Dimensioniere die beiden Widerstände mal wie folgt (ohne es genauer ermittelt zu haben so aus dem Bauch raus):
Der R zwischen CMOS und Gate: 10K
Der R zwischen Gate und +12V: 470K

Wenn diese Kombination im Test Probleme macht, kannst Du mal den 2. R (zwischen Gate und +12V) erstmal weglassen.

Viel Erfolg! Wink

Alle Angaben ohne Gewähr! Biggrin


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.11.2007 22:12 von s_heinz.

07.11.2007 22:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
marc
Vorarbeiter
****


Beiträge: 96
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #34
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

danke für deine Hilfe


Lebe und denke nicht an morgen

Passatplus  · Skoda Superb Combi
08.11.2007 15:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #35
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

Hallo,

gut so! Freuen

Probiere es mal so aus. Aber nicht beschweren, wenn Dir das Teil um die Ohren fliegt! Biggrin

Noch ein Tipp:
Du kannst in Target! die Bauteile im Schaltplan horizontal Spiegeln. Dann wäre das Source des FET (Pin3) oben und der Plan wäre besser zu lesen.


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
08.11.2007 16:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
marc
Vorarbeiter
****


Beiträge: 96
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #36
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

hab die funktion auf die schnelle nicht gefunden


Lebe und denke nicht an morgen

Passatplus  · Skoda Superb Combi
08.11.2007 17:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
marc
Vorarbeiter
****


Beiträge: 96
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #37
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

für die Freilaufdiode reicht eine 1N4007 ?


Lebe und denke nicht an morgen

Passatplus  · Skoda Superb Combi
01.12.2007 18:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #38
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

marc schrieb:
für die Freilaufdiode reicht eine 1N4007 ?



Nabend! Wink

Sollte wohl reichen, ja! Wink


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
01.12.2007 22:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
marc
Vorarbeiter
****


Beiträge: 96
Gruppe: Registriert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #39
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

wenn ich nun doch die Schaltung mit dem Relais mache
welchen Transistor (kein SMD) kannst du mir empfehlen ?

der BCR135 aus dem Plan
http://www.passatplus.de/dateien/ch2.gif
gibt es nicht bei Reichelt


Lebe und denke nicht an morgen

Passatplus  · Skoda Superb Combi
13.12.2007 22:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 393
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #40
RE: Was demnächst kommt oder kommen soll ;)

Hallo!

Also Du meinst einen einfachen Bipolartransistor, ja?
Als PNP-Typ z.B. den BC 560.
Den kann man schön als Schalttransistor einsetzen.


Gruß
Sebastian



http://www.passatw8.de
14.12.2007 09:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: